Aktuell

  • Mit dem Programm Biodiversität im Wald 2021–2032 im Umfang von 19.2 Millionen Franken führt der Kanton Solothurn die seit 2011 erfolgreiche Förderung der Artenvielfalt im Wald fort. Der Kanton trägt somit dem unvorstellbaren Wert einer intakten (Wald-) Natur Rechnung. Mehr Informationen und die Programm-Weisungen sind in der Rubrik Biodiversität im Wald, Programm Biodiversität zu finden.

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • Am 30. Oktober 2020 hat der Regierungsrat die Verordnung 2 zur Sicherstellung der Handlungsfähigkeit der Gemeinden aufgrund der Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (CorGeV 2) beschlossen und per sofort in Kraft gesetzt.
    Um den Gemeinden Planungssicherheit zu gewährleisten, ist vorgesehen, dass diese vorderhand bis mindestens 30. Juni 2021 in Kraft bleibt.

    Weitere Informationen für die Gemeinden im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden...


  • Der Jahresbericht 2020 des Bildungszentrums Wallierhof ist soeben erschienen. Er berichtet vom interessanten und abwechslungsreichen Alltag am Wallierhof. Überzeugen Sie sich beim Lesen davon.


  • Der Aal (Anguilla anguilla) ist durch das nationale Fischereirecht ab 1.1.2021 strenger geschützt. Er wird neu im Anhang I der Verordnung zum Bundesgesetz über die Fischerei (VBGF) als «vom Aussterben bedroht» aufgeführt. Damit darf er in der Schweiz nicht mehr gefangen werden.

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • Forstliche Zwangsnutzungen nach Borkenkäferbefall bleiben ein relevantes Thema im Solothurner Wald.

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • Die Gemeinden Stüsslingen und Rohr, sowie Welschenrohr und Gänsbrunnen haben auf den 01.01.2021 fusioniert.

    Die Schutzwaldausscheidung wurde in diesen Gemeinden entsprechend angepasst und befindet sich auf dem neuesten Stand.

    Die Karten "Schutzwald" im WebGIS Client sind nachgeführt und aktuell.

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • Im Januar 2021 stieg die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Kanton Solothurn gegenüber dem Vormonat um 295 auf 5'246 Personen. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich von 3,3% auf 3,5%. Die Gesamtheit der Personen, welche bei den RAV gemeldet sind, hat sich nur geringfügig verändert. Die Zahl der Arbeitslosen stieg trotzdem an insbesondere, weil die Zwischenverdienstmöglichkeiten stark zurückgingen.


  • Die flächendeckende Einführung von HRM2 BG/KG wird wegen COVID-19 nicht ein weiteres Mal verschoben. Folgende Daten können für die Austragung der ersten Einführungskurse vorgemerkt werden:

    • Bürgergemeinden: Dienstag, 04.05.2021
    • Kirchgemeinden: Montag, 07.06.2021

    oder

    • Bürger- und Kirchgemeinden: Donnerstag, 24.06.2021

    Weiter Informationen finden Sie hier ab Mitte März 2021.


  • RSS-Feed abonnieren