Aktuell

  • Das warme Wetter, die Frühlingsstimmung und die Situation mit dem Coronavirus führen dazu, dass viele Leute den Wald als Erholungsort aufsuchen.

    Damit alle ihren Aufenthalt im Wald geniessen können und die Waldbewohner möglichst wenig gestört werden, gilt es, die Verhaltensregeln zu beachten.

    Diese sind im Waldknigge der AfW (Arbeitsgemeinschaft für den Wald) zusammengefasst.

    Das Amt für Wald, Jagd und Fischerei weist auf folgende Punkte...

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • Mit Verfügung vom 14. Mai 2020 wurde den Gemeinden die Eröffnung der Beiträge des arbeitsmarktlichen Lastenausgleichs und des Härtefallausgleichs aufgrund der STAF 2020 und Bekanntgabe der Härtefälle eröffnet.

    Mehr dazu finden Sie hier.


  • Im April 2020 stieg die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Kanton Solothurn gegenüber dem Vormonat um 446 auf 4'304 Personen. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich von 2,6% auf 2,9%. Der Anstieg im April ist auf den weltweiten Wirtschaftseinbruch wegen der Corona-Krise zurückzuführen.


  • Aufgrund der flächendeckenden Niederschläge der letzten Tage wurde die Waldbrandgefahr im Kanton Solothurn zurückgestuft. Die zuständigen Behörden haben deshalb beschlossen, das seit dem 15. April 2020 gültige Feuerverbot im Wald, an Waldrändern sowie an Fluss- und Seeufern im Kanton Solothurn ab sofort aufzuheben.

    Die Kantonspolizei Solothurn informiert in einer Medienmitteilung.

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • Die Versteigerung findet am 29. August 2020 ab 07:15 Uhr im Hotel Balsthal, Rösslisaal, in 4710 Balsthal statt.

    Link zu den weiteren Informationen und Formularen.

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • Wegen Corona wird der Start der flächendeckenden Einführung von HRM2 bei den Bürger- und Kirchgemeinden um 1 Jahr verschoben. Alle Schulungsveranstaltungen, welche für das Jahr 2020 geplant waren, sind damit abgesagt.

    Schreiben vom 30. April 2020

    Mehr dazu finden Sie hier.


  • Der Steuerbezug der Solothurner Einwohnergemeinden für das laufende Jahr ist wiederum gesunken. Er liegt im Mittel bei 117,3 % und damit um 0,6 Prozentpunkte unter dem Wert des vergangenen Jahres.
    Die Publikation "AGEM-Bulletin Steuerfüsse und Gebühren 2020 der Solothurner Gemeinden" gibt einen Überblick über die Steuerfüsse und die wichtigsten Gebühren. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.


  • Durch die anhaltende Trockenheit ist im Kanton Solothurn die Gefahr von Wald- und Flurbränden gross. Die derzeit herrschenden Windverhältnisse haben die Brandgefahr zusätzlich verschärft. Nach einer heutigen Lagebeurteilung durch verschiedene kantonale Ämter gilt für den ganzen Kanton Solothurn im Wald, am Waldrand sowie an Fluss- und Seeufern ab sofort ein absolutes Feuerverbot!

    Die Kantonspolizei Solothurn informiert in einer Medienmitteilung.

    • Erstellt von Amt für Wald, Jagd und Fischerei
    • Weiterlesen

  • subscribe to the RSS-Feed