Aktuelle Meldungen aus den Ämtern

  • Solothurn, 11. Februar 2021 - Damit bei der künftigen Gesamtsanierung des Solothurner «Stadtmistes» möglichst wenig Emissionen entstehen, werden optimale Belüftungsmassnahmen erprobt. Die Testphase beginnt voraussichtlich im April und dauert rund ein halbes Jahr. Parallel dazu laufen das Planungs- und das Baubewilligungsverfahren für das Gesamtprojekt. Ab 2022 werden die Altlasten endgültig beseitigt.


  • Solothurn, 11. Februar 2021 - Die Bauarbeiten an der Oltner Aarburgerstrasse / Bahhofquai gehen in die nächste Phase: Zur Erstellung der Bohrpfahlwand wird in der Nacht vom Donnerstag, den 11. Februar, auf den Freitag eine schwere Bohrpfahlmaschine installiert.


  • Solothurn, 12. Januar 2021 - 4,398 Milliarden Franken will der Bundesrat für den regionalen Personenverkehr (RPV) für die Jahre 2022 bis 2025 zur Verfügung stellen. Der Solothurner Regierungsrat heisst den Verpflichtungskredit grundsätzlich gut.


  • Solothurn, 11. Januar 2021 - Ab Montag, 18. Januar 2021, wird der Verkehr auf der Saalhofstrasse in Erlinsbach AG/SO lokal einspurig geführt. Grund dafür sind die zehnmonatigen Instandsetzungsarbeiten am Erzbachdurchlass.


  • Seit 01.01.2021 dürfen leichte Motorwagen mit einem Anhänger, dessen Gesamtgewicht 3.5t nicht übersteigt und die technischen Anforderungen erfüllt, auf Schweizer Autobahnen und Autostrassen 100km/h fahren. Die Klärung, ob ein Anhänger für 100 km/h zugelassen ist, liegt in der Verantwortung des Fahrzeugführers.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der TCS Homepage unter Tempo 100 für Anhänger auf Schweizer Autobahnen - TCS Schweiz.


  • RSS-Feed abonnieren