Gremien

Ratsleitung

Die Ratsleitung ist das eigentliche Leitungsorgan des Parlaments und besteht aus den drei Mitgliedern des Präsidiums und den Fraktionsvorsitzenden. Näheres siehe hier.

Kommissionen

Der Solothurner Kantonsrat verfügt über folgende sieben ständige Kommissionen:

Kommission Mitglieder Vorsitz
Bildungs- und Kulturkommission (BIKUKO) 15 wird an der konstituierenden Sitzung vom 26. Mai 2021 bestimmt werden
Finanzkommission (FIKO) 15 wird an der konstituierenden Sitzung vom 9. Juni 2021 bestimmt werden
Geschäftsprüfungskommission (GPK) 15 wird an der konstituierenden Sitzung vom 31. Mai 2021 bestimmt werden
Justizkommission (JUKO) 15 wird an der konstituierenden Sitzung vom 20. Mai 2021 bestimmt werden
Redaktionskommission (REDKO) 3 wird an der konstituierenden Sitzung vom 21. Juni 2021 bestimmt werden
Sozial- und Gesundheitskommission (SOGEKO) 15 wird an der konstituierenden Sitzung vom 26. Mai 2021 bestimmt werden
Umwelt-, Bau- und Wirtschaftskommission (UMBAWIKO) 15 wird an der konstituierenden Sitzung vom 20. Mai 2021 bestimmt werden

Neben diesen ständigen Kommissionen kennt der Kantonsrat auch das Instrument der parlamentarischen Untersuchungskommission. Zurzeit amtet keine Untersuchungskommission. Die Ratsleitung kann in ihrer Eigenschaft als Führungsorgan des Parlaments zudem sogenannte Spezialkommissionen einsetzen, zum Beispiel zur Vorberatung von umfangreichen Geschäften, die in den Aufgabenbereich mehrerer ständiger Kommissionen fallen würden. Deren Mitgliederzahl und Aufgaben werden nach Bedarf bestimmt.

Fraktionen

Mindestens 5 Mitglieder des Kantonsrates können sich zu einer Fraktion zusammenschliessen. In der Legislaturperiode 2021-2025 gibt es folgende sechs Fraktionen:

Fraktion Anzahl Mitglieder Kommissionssitze
FDP.Die Liberalen 22 21
CVP/EVP 21 20
SVP 21 20
SP/junge SP 20 18
Grüne 10 9
glp 6 5

Die Fraktionen erörtern die Ratsgeschäfte und nominieren Kandidaten für die vom Kantonsrat zu treffenden Wahlen. Die Vertretung der Fraktionen in den Organen des Kantonsrates richtet sich nach ihrer Grösse und wird von der Ratsleitung jeweils zum Legislaturbeginn festgelegt.

Parlamentarische Gruppen

Ratsmitglieder können sich nach Sach- oder Interessengesichtspunkten über die Fraktions- und Parteigrenzen hinweg zu parlamentarischen Gruppen zusammenschliessen. In der Regel steht die Mitgliedschaft jederzeit allen Parlamentarierinnen und Parlamentariern offen.

Parlamentarische Gruppe Präsident
Natur und Umwelt Georg Nussbaumer (CVP, Hauenstein)
Wirtschaft und Gewerbe Richard Aschberger (SVP, Grenchen)
Gesundheit und Alter Hardy Jäggi (SP, Recherswil)
Dialog Urs Huber (SP, Olten)
Haus und Grundeigentum Mark Winkler (FDP, Witterswil)
Kind und Jugend (PGKJ) Tamara Mühlemann Vescovi (CVP, Zuchwil)